Entspannungstherapie und Psychosomatik

Schlafstörungen? Schlecht ein- oder durchschlafen.?
Konzentrationsschwäche?

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Hat jeder schon mal gehört, klingt schon etwas abgedroschen. Doch was bedeutet das praktisch gesehen?

Geist bedeutet ja erst einmal Seele. Und Deine Seele ist sehr aufmerksam und liebevoll mit Dir. Was Du im täglich Trott übergehst – sie merkt es sich. Und da sie fürsorglich mit Dir ist, schickt sie Dir häufiger Mails oder SMS – aber bei der Vielzahl von Nachrichten, die so jeden Tag kommen, überliest Du sie oder löscht sie einfach – weil die schon wieder.

Wer kennt das nicht: WhatsApp – da bekommt man oft wahllos Nachrichten geschickt – und die werden gelöscht. Ich habe auch einen Kontakt, da lösche ich fast alles – fast ungesehen. Unsere Seele will aber gesehen werden und schickt dann irgendwann Nachrichten, die Du nicht mehr übersehen und sofort löschen kannst. In Form von Blockaden, Krankheiten, Schlafstörungen, Konzentrationsmangel Nervosität.

Sei es nun, dass Dir immer wieder dieselben Dinge passieren – die Du eigentlich nicht willst. Aber sie immer wieder bekommst? Warum wohl? Schon mal reflektiert. Im härtesten Fall zieht die Seele die Notbremse in Form einer Krankheit, um die Du dich dann kümmern musst.

Hier hat die Psychosomatik verschiedene Möglichkeiten hilfreich zu sein in Form von verschiedenen Behandlungen und Coachings.

Information zur Sitzung

Dauer der Einzelsitzung: 60-70 Minuten

Die für dich passende Möglichkeit finden wir gemeinsam in einem Gesprächscoaching heraus. Wir machen das, was Dir gut tut. Terminvereinbarung oder weitere Fragen zu Einzel- oder Gruppen-Coachings gerne über mein Kontaktformular

Anwendungsgebiete

Schlafstörungen, Konzentrationsmangel, Stressabbau, Entscheidungsfindung, Beziehungsverbesserung

Menü schließen